Start Vitamine
Vitamine

 

 

Vitamine sind in niedriger Dosis (mg oder µg-Bereich) physiologisch wirksame, organische Verbindungen, die im menschlichen Organismus entweder nicht oder unter bestimmten äußeren Bedingungen (z.B. Mangel an UV-Licht) nur unzureichend gebildet werden können.

Aufgrund der verschiedenen Löslichkeit werden die Vitamine in:

fettlösliche und wasserlösliche

Vitamine unterteilt. Eine Überdosierung fettlöslicher Vitamine, vor allem Vitamin A und D, kann schwere Gesundheitsstörungen hervorrufen. Eine Überdosierung wasserlöslicher Vitamine hat in der Regel keine nachteiligen Folgen.